Corporate Publishing

Das Große und Ganze im Blick behalten

Berichten Sie

In einer Zeit, in der der Konkurrenzdruck immer größer wird, ist die Außendarstellung eines Unternehmens entscheidend. Es ist nicht einfacher geworden, sich vom Wettbewerb abzuheben. Beim Corporate Publishing geht es darum, die sogenannten „owned media“, also die eigenen Medien, so zu gebrauchen, dass für das eigene Unternehmen sowie die Kunden ein Mehrwert entsteht.

Dafür eignet sich ganz besonders ein Kundenmagazin. Darin können Geschichten aus dem Unternehmen oder Neuigkeiten präsentiert werden. Ein neuer Produktlaunch ist als Thema genauso denkbar wie Zuwachs im Personal. Mitarbeiterzeitungen wiederum stärken die Verbindung zwischen Geschäftsführung und Mitarbeitern und tragen zum guten Unternehmensklima bei. Auch ein Corporate Design Manual gehört zu der Art von Drucksachen, die dafür da sind, um intern kommunizieren und professionell agieren zu können. Dagegen sind Geschäftsbericht oder Jahresabschlussbericht eher der formelle Teil des Corporate Publishing.

G+R realisiert sämtliches Corporate Publishing für Sie. Wir beraten Sie nicht nur in der Umsetzung der geeigneten Medien, sondern auch darin, wie Sie Ihre Unternehmensmarke stärken und an den Markt kommunizieren.